Taschen...Taschen...

Frau hat ja nie genug...

Mit der Baumwolle "Paris" von Drops (Stärke 5) kann man ganz tolle Shopper häkeln. Hier habe ich eine LM Kette von 39 M gemacht inkl. einer zum Wenden. Dann werden 38 FM gehäkelt, eine LM (vor Kopf) gesetzt und auf der Unterseite ebenfalls 38 FM gehäkelt.

Dies ist sozusagen die erste "Runde". Danach wird die Runde vergrößert, indem 1 FM in die LM der Vorrunde gehäkelt wird, in die erste FM werden 2 FM gehäkelt, es folgen 37 FM und in die letzte FM werden auch 2 FM gehäkelt. Mit 1 FM gehts vor Kopf weiter, die nächste FM wird wieder verdoppelt, die Reihe entlang zurück gehäkelt und dann stets die Eckmaschen verdoppeln, bis zur gewünschten Größe des Taschenboden.

Danach einfach in Runden mit FM, HStb und Stb in diversen Farben häkeln, bis zur gewünschten Höhe der Tasche. Die letzten zwei Runden sollten FM sein, damit die Henkel stabiler werden. Diese werden mittels LM erstellt, die ich mögl. genau gegenüber platziere.

In der Mitte der Taschenseite darunter13 LM auslassen, mit 1 KM wieder in die eigentliche Runde gehen, die andere Seite genauso häkeln und dann, nach gewünschter Griffstärke, 2-4 Reihen FM darüber....fertig!